Archiv des Autors: KlosterBethanien

Gebetsanliegen für Oktober 2020

Besonderes Gebetsanliegen des Papstes: Evangelisation – Der Auftrag der Laien in der Kirche: Wir beten dafür, dass die Laien – insbesondere Frauen – aufgrund ihrer Taufgnade größeren Anteil an kirchlicher Verantwortung bekommen. Besonderes Gebetsanliegen unseres Bischofs: Für unsere Partnerkirche in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gebetsanliegen | Kommentare deaktiviert für Gebetsanliegen für Oktober 2020

Gebetsanliegen für September 2020

Besonderes Gebetsanliegen des Papstes: Universal – Respekt für die Rohstoffe unseres Planeten: Wir beten dafür, dass kein Raubbau an den Rohstoffen unseres Planeten betrieben wird, sondern dass sie gerecht und nachhaltig verteilt werden. Besonderes Gebetsanliegen unseres Bischofs: Für die Beschäftigten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gebetsanliegen | Kommentare deaktiviert für Gebetsanliegen für September 2020

Gebetsanliegen für August 2020

Besonderes Gebetsanliegen des Papstes: Evangelisation – Die Weltmeere: Wir beten für alle die auf den Weltmeeren arbeiten und davon leben; unter anderem für Matrosen, Fischer und für ihre Familien. Besonderes Gebetsanliegen unseres Bischofs: Für alle Menschen, die in unserem Bistum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gebetsanliegen | Kommentare deaktiviert für Gebetsanliegen für August 2020

Gebetsanliegen für Juli 2020

Besonderes Gebetsanliegen des Papstes: Universal – Unsere Familien: Wir beten dafür, dass die Familien unserer Tage mit Liebe, Respekt und Rat begleitet werden. Besonderes Gebetsanliegen unseres Bischofs: Für die Menschen, die unter Einsamkeit leiden, und für alle, die ihnen in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gebetsanliegen | Kommentare deaktiviert für Gebetsanliegen für Juli 2020

Gebetsanliegen für Juni 2020

Besonderes Gebetsanliegen des Papstes: Evangelisation – Der Herzensweg: Wir beten dafür, dass alle, die leiden, vom Herzen Jesu berührt werden und dadurch ihren Weg zum Leben finden. Besonderes Gebetsanliegen unseres Bischofs: Für die Brautpaare, die sich in diesem Jahr das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gebetsanliegen | Kommentare deaktiviert für Gebetsanliegen für Juni 2020

Wo Honig fließt… – ein Bild biblischer Fülle

Vor einiger Zeit erzählten wir von den neuen Bewohnerinnen unseres Klostergartens: Bienen! Nun können wir den ersten Ertrag ihrer Arbeit auf unserem Gelände verkosten. Dankenswerter Weise hat uns der Imker, Herr Schömann, ein paar Honiggläser geschenkt.  Honig ist in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Wo Honig fließt… – ein Bild biblischer Fülle

Gebetsanliegen für Mai 2020

Besonderes Gebetsanliegen des Papstes: Evangelisation – Für die Diakone: Wir beten dafür, dass die Diakone durch ihren treuen Dienst am Wort und an den Armen ein inspirierendes Zeichen für die ganze Kirche sind. Besonderes Gebetsanliegen unseres Bischofs: Für die Frauen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gebetsanliegen | Kommentare deaktiviert für Gebetsanliegen für Mai 2020

Auferstanden

Niemand hat es gesehen, niemand hat es fotografiert, niemand hat es gefilmt. Und doch glauben wir. Dass Gottes Liebe stärker ist als der Tod. Daraus haben unzählige Menschen gelebt. Und unzählige Menschen leben heute daraus. Aus dieser Liebe, die Tod … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coronavirus, Kreuzweg | Kommentare deaktiviert für Auferstanden

Begraben

Wie ein Weizenkorn in die Erde wird Jesus ins Grab gelegt. Alles schweigt – bis Gott wieder spricht. Jesus, lass uns mit Dir schweigen. Schweigen und harren auf Gott. Harren wie ein Weizenkorn, das in die Erde fällt und stirbt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coronavirus, Kreuzweg | Kommentare deaktiviert für Begraben

Abschied

Erneut tritt Maria ins Bild. Sie darf ihren toten Sohn noch einmal in den Arm nehmen, in ihrem Schoß bergen und sich von ihm verabschieden. Auch diese Szene ist nicht biblisch bezeugt, aber sie zeigt die innige Verbindung zwischen Mutter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coronavirus, Kreuzweg | Kommentare deaktiviert für Abschied

Es ist vollbracht

Nachdem Jesus den Weg zur Kreuzigungsstätte fast nur schweigend ging, kommt er am Kreuz unmittelbar vor seinem Tod nach der Darstellung der Evangelisten (wenn man alle zusammen nimmt) noch siebenmal zu Wort. Es mag kein „Protokoll“ sein, denn es ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coronavirus, Kreuzweg | Kommentare deaktiviert für Es ist vollbracht

Festgenagelt

Jesus, die Mensch gewordene Liebe – Gott – festgenagelt. Dem Tod ausgeliefert. Werden wir das je verstehen? Wo Gottes Wort festgenagelt am Pfahl hängt, ist jedes menschliche Wort zu viel. Jesus, birg uns in Deinen Wunden, birg uns in Deinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coronavirus, Kreuzweg | Kommentare deaktiviert für Festgenagelt

Des letzten Hemdes beraubt

Es gibt für einen Menschen kaum etwas Demütigenderes, als wenn ihm die Kleider vom Leib gerissen werden und er nackt und schutzlos ausgeliefert vor gehässigen Menschen steht. Jesus ist es so ergangen und mit ihm sehr vielen Menschen, die auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coronavirus, Kreuzweg | Kommentare deaktiviert für Des letzten Hemdes beraubt

Der zusammengebrochene Gott

Der „dritte Fall“ Jesu wird in der Kunst meist als der heftigste dargestellt. Jesus scheint zu kapitulieren. Sein Kreislauf bricht zusammen, er wird ohnmächtig und fällt aufs Gesicht, das Kreuz fällt auf ihn. Ein erschütterndes Bild. Was ist das für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coronavirus, Kreuzweg | Kommentare deaktiviert für Der zusammengebrochene Gott

Gegenseitige Anteilnahme

Auf dem Kreuzweg, so wie er seit Jahrhunderten nachgegangen und betrachtet wird, finden wir nicht nur die Stationen mit den drei Stürzen Jesu, die sich ins fromme Gedächtnis der Christen eingebrannt haben, sondern auch drei Begegnungen auf dem Weg, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coronavirus, Kreuzweg | Kommentare deaktiviert für Gegenseitige Anteilnahme

Erneut zu Fall gekommen

Eine der Schreckensnachrichten in der Coronakrise: Die Experten sind sich offenbar einig, dass es nicht bei einer Welle bleiben wird. Die Welt kam einmal zu Fall durch diesen Virus, und sie wird mindestens noch einmal zu Fall kommen, vielleicht wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coronavirus, Kreuzweg | Kommentare deaktiviert für Erneut zu Fall gekommen

Gottes Antlitz brennt sich ein.

Eine Frau hilft. Sie will Jesus Schweiß und Blut vom Gesicht wischen und reicht ihm ein Tuch. Die Legende erzählt, das Gesicht Jesu habe sich in das Tuch eingeprägt. Das ist nicht naturwissenschaftlich zu verstehen. Deswegen ist es uninteressant zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coronavirus, Kreuzweg | Kommentare deaktiviert für Gottes Antlitz brennt sich ein.

Mittragen

Was derzeit überall an Hilfe geschieht, verdient es, in einer Weltchronik aufgeschrieben zu werden. Es ist zum Teil heldenhaft, unter Einsatz des eigenen Lebens – ohne dass sich die Betroffenen als Helden fühlen würden: Krankenschwestern und Pfleger, Ärzte, Sanitäter, Reinigungskräfte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coronavirus, Kreuzweg | Kommentare deaktiviert für Mittragen

Die zarte Geste

In Italien, wo die Corona-Krise besonders schlimm wütet und nicht mehr alle Patienten, die es brauchen, ein Atemgerät bekommen können – womit sie dem sicheren Tod geweiht sind – , wurde eines Tages ein altes Mütterchen mit Covid 19 in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coronavirus, Kreuzweg | Kommentare deaktiviert für Die zarte Geste

An-fällig

In den Industrieländern waren wir berauscht von Wachstum und Erfolg, von Geld und Machbarkeit. Wir wussten zwar, dass dieses System anfällig ist, wir wussten um Bedrohungen wie den Klimawandel oder Computerviren, die alles lahmlegen können. Aber das alles war weit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coronavirus, Kreuzweg | Kommentare deaktiviert für An-fällig

Das Kreuz schultern

Man kann wohl sagen: Die Corona-Krise ist ein globales Kreuz. Ein Land nach dem anderen muss es auf sich nehmen und über lange Zeit einen äußerst schweren Weg gehen. Ein angesteckter Mensch nach dem anderen muss es auf sich nehmen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coronavirus, Kreuzweg | Kommentare deaktiviert für Das Kreuz schultern

Wer ist schuld?

Wenn Unglücke geschehen, löst dies in uns Menschen nach der ersten Schockstarre bald den Reflex aus, nach Schuldigen zu suchen. Wir wollen aus dem, was passiert ist, für die Zukunft lernen, damit so etwas nicht wieder passiert oder zumindest weniger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coronavirus, Kreuzweg | Kommentare deaktiviert für Wer ist schuld?

Kreuzweg

Dieser musikalische Kreuzweg von Franz Liszt kann uns in der schweren Corona-Zeit Trost geben und uns helfen, den Weg an der Seite Jesu zu gehen, der uns in unendlicher Liebe begleitet. Mit Jesus werden wir aus jeder Krise gestärkt hervorgehen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coronavirus, Kreuzweg | Kommentare deaktiviert für Kreuzweg

Gebetsanliegen für April 2020

Unser besonderes Anliegen: Für alle Menschen, die unter der Corona-Krise leiden. Für die Kranken, die einsam Sterbenden, die VerstorbenenFür die HinterbliebenenFür die Kinder und für die besonders GefährdetenFür die ObdachlosenFür die Ärzte, Krankenschwestern und PflegerFür die Einsamen und für die, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gebetsanliegen | Kommentare deaktiviert für Gebetsanliegen für April 2020

Corona-Läuten

Aufruf unseres Bischofs: „Hiermit rufe ich auf, dem gemeinsamen Wort der Kirchen zur Corona-Krise Folge zu leisten und jeden Sonntagabend um 19.30 Uhr, ebenso am Gründonnerstag und ausnahmsweise (!) auch am Karfreitag Abend um 19.30 Uhr, sowie an Ostern um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coronavirus | Kommentare deaktiviert für Corona-Läuten

Beten in Corona-Zeiten

Gebet unseres Bischofs: Jesus, unser Gott und Heiland, in einer Zeit der Belastung und der Unsicherheit für die ganze Welt kommen wir zu Dir und bitten Dich: Für die Menschen, die mit dem Corona-Virus infiziert wurden und erkrankt sind;  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coronavirus | Kommentare deaktiviert für Beten in Corona-Zeiten

Corona

In den Medien wird fast nur noch davon berichtet. Sehr verständlich, denn es gibt kaum ein anderes Thema, das die Menschen zur Zeit mehr beschäftigt. Aber welche Aspekte der Corona-Krise stehen im Vordergrund? In erster Linie natürlich die medizinischen. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coronavirus | Kommentare deaktiviert für Corona

Von der Quadragesima in die Quarantäne

Was für eine Fastenzeit! Die Quadragesima 2020 wird zur Quarantäne für die halbe Welt. Corona beschleunigt ihren Lauf, die Welt entschleunigt und hofft, mit ihrer Entschleunigung Corona wiederum entschleunigen zu können. Was für ein Kampf! Für nicht wenige ein Duell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Coronavirus | Kommentare deaktiviert für Von der Quadragesima in die Quarantäne

Liturgie in Corona-Zeiten

Vorerst können wir unsere Liturgie wegen der Corona-Krise leider nur hinter verschlossenen Türen feiern. Für das Gebet gibt es aber keine Türen und Mauern. Wir nehmen Euch alle im Geist in unser liturgisches Beten mit, besonders während der Kar- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Liturgie in Corona-Zeiten

Gottesdienstzeiten an Ostern

 Karwoche und Ostern 2020 In diesem Jahr wegen der Corona-Krise leider nicht öffentlich. Wir nehmen Euch alle im Geist in unser Feiern der Kar- und Ostertage mit, weisen aber auch hin auf unzählige Online-Angebote, z.B. das Mitfeiern im Trierer Dom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gottesdienstzeiten | Kommentare deaktiviert für Gottesdienstzeiten an Ostern